Chorgemeinschaft St. Dionysius Borbeck   

Chorgemeinschaft St. Dionysius Borbeck

Gegründet 1878, erweitert im Jahr 2008



Für seine vielfältigen Aufgaben suchen wir noch sangesfreudige Damen und Herren.

Chorproben sind mittwochs 20.00 - 22.00 Uhr im Dionysiushaus. Sonderproben nach Vereinbarung.

Chorgemeinschaft St. Dionysius Borbeck

Hier finden Sie eine Terminübersicht der
Geistlichen Konzerte in St. Dionysius

Vorstand:

Ansprechpartnerin
Annette Kreul
Weidkamp 75
45355 Essen
Telefon: 0201 / 94 65 789
E-Mail: annette-kreul@web.de     

Beisitzer
Dr. Andreas Hochhaus

Kassierer:
Andreas Neumann

Schriftführer:
Kristina Söllenböhmer
Notenwarte:
Petra Söllenböhmer

Margret Friedlinghaus

Chorleiterin:

Organistin und Chorleiterin in St. Dionysius
Frau Christel Guder

über unser Pfarrbüro
Telefon: 0201 / 67 60 25
pfarrbuero@dionysius.de

Stand 16.März 2016


Chorgemeinschaft St. Dionysius

Im Jahre 2016 bestand die Chorgemeinschaft St. Dionysius 138 Jahre.
Es gibt ca. 60 Aktive und ca. 25 passive Mitglieder. Die Altersstuktur umfasst 26 bis über 75 Jahre



125 Jahre Chorgemeinschaft St. Dionysius

Im Jahre 2003 bestand die Chorgemeinschaft St. Dionysius 125 Jahre.

Der Chor in Borbeck wurde in Folge der Reformbestrebungen des Allgemeinen Cäcilienverbandes im Jahre 1878 gegründet.

Es bestand vorher auch schon ein Chor, allerdings ohne feste Bindung an die Kirchengemeinde.

Der Chor war ursprünglich ein reiner Männerchor. Seit 1950 besteht die Chorgemeinschaft St. Dionysius als gemischter Chor.

Im Jahre 2008 schlossen sich die Kirchenchöre von St. Maria Immaculata und St. Dionysius zur Chorgemeinschaft St. Dionysius zusammen.

Das Singen als Ausdruck des Jubelns und Dankens gehörte von Anfang an zum christlichen Gottesdienst.

Seine erste Aufgabe sieht unser Chor darin, der Gemeinde in ihrem vornehmsten Tun - bei der Feier des Gottesdienstes - zu dienen. Dieser Aufgabe hat sich die Chorgemeinschaft von St. Dionysius in all den 125 Jahren ihres Bestehens immer gestellt.

Auch im kulturellen Leben Borbecks versieht der Chor einen wichtigen Dienst.

In den vergangenen Jahren fanden eine Reihe großer Chorkonzerte statt.

Hierbei gelangten bedeutende Werke der Musikliteratur zur Aufführung, u.a.
W.A. Mozart "Krönungsmesse C-Dur" KV 317, "Requiem d - Moll" KV 626 (mehrmals)
J.S. Bach "Weihnachtsoratorium" BWV 248 (mehrmals), "Johannes - Passion "BWV 244, (mehrmals),
A. Bruckner "Große Messe Nr.3 f - Moll", "Te Deum C - Dur" (mehrmals)

Die außerordentlich positive Resonanz auf diese Konzerte bei den Zuhörern, sowie in der Presse sind uns Verpflichtung, auf den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.

Jährlich singt der Chor in ca. 25 Gottesdiensten.

Die Chorgemeinschaft zählt rund 50 Mitglieder.

Seine Aufgaben hätte der Chor nicht erfüllen können, wenn sich nicht immer wieder sangesfreudige Sängerinnen und Sänger bereitwillig und mit großem Engagement zur Verfügung gestellt hätten.

Viel Glück hatte unser Chor mit seinen Vorständen.

Seit 2008 versieht dieses verantwortungsvolle Amt Alfons Scharenberg. Stellvertretende Vorsitzende ist Annette Kreul.

Vorsitzende nach dem zweiten Weltkrieg:


Eine Besonderheit gilt für St. Dionysius:
Seit 1878 bis heute sind in St. Dionysius nur fünf Kirchenmusiker tätig gewesen.


Im Gegensatz zu den meisten anderen Gemeinden, wo die Kirchenmusiker noch andere Aufgabe übernehmen mussten (z. B. Küster etc.), waren sie in St. Dionysius seit 1878 alle als hauptamtliche Kirchenmusiker angestellt.
Wolfgang Schütz war außerdem noch als Regionalkantor für die Kirchenmusikregion Essen I tätig.


Zurück zur Seite Verbände, Vereine und Gruppen in der Gemeinde St.Dionysius

Stand 17.März 2015