Schwester Adelheid - Ruanda

   Schwester Adelheid


Schwester Adelheid Hildebrandt "arbeitet" seit 1973 als Hausmutter, Krankenschwester, Wirtschafterin und "Mädchen für alles" am "Petit Seminaire Virgo Fidelis" in der Stadt Butare. Es ist ein Jungeninternat, vergleichbar mit einem deutschen Gymnasium im schwarzafrikanischen Staat Ruanda. Den ganzen Tag über ist Adelheid Hildebrandt dort mit den Schülern zusammen, wohnt Tür an Tür mit einer ruandischen Mitarbeiterin. In der Gemeinschaft der Priester, Lehrer und Schüler sprechen sie sich nur mit dem Vornamen an. Daher der Name Schwester Adelheid, obwohl sie keine Krankenschwester oder Ordensfrau ist.

In etlichen Briefen berichtete Sie seither über ihre Arbeit und bat um Spenden für die hilfsbedürftigen Schüler:

Vorstellung von Schwester Adelheid Hildebrandt im "Rund um den Kirchturm" Heft 2001/2 (PDF, 60 kB)

Artikel von Schwester Adelheid Hildebrandt im "Rund um den Kirchturm" Heft 2001/1 (PDF, 63 kB)
Brief von Schwester Adelheid Hildebrandt im "Rund um den Kirchturm" Heft 2003/1 (PDF, 21 kB)
Brief von Schwester Adelheid Hildebrandt im "Rund um den Kirchturm" Heft 2004/1 (PDF, 120 kB)
Brief von Schwester Adelheid Hildebrandt im "Rund um den Kirchturm" Heft 2006/1 (PDF, 14 kB)

Brief von Schwester Adelheid Hildebrandt vom 30.07.2012, (adel12_1.pdf, 198 kB)

Ansprechpartner:

Pfarrbüro St. Dionysius




Zurück zur Seite Verbände, Vereine und Gruppen in der Gemeinde St.Dionysius

Stand August 2012